Gera in Thüringen

Rathaus Gera Thüringen

Otto Dix Stadt

Lernen Sie die Otto-Dix-Stadt Gera als die liebenswerte und gastfreundliche Metropole Ostthüringens kennen.

Gera wurde 995 erstmals urkundlich erwähnt und ist mit rund 103 500 Einwohnern zweitgrößte Stadt im Freistaat Thüringen. Heute zieht es täglich viele Besucher aus nah und fern in die einstige Haupt- und Residenzstadt des Fürstentumes Reuß.

Gera Untermhaus Thüringen

Sowohl das größte und modernste Shopping-Center der Region, die Gera-Arcaden, die direkt an der traditionellen Einkaufsmeile „Sorge“ gelegene neue Amthor-Passage mit ihren zum Bummeln einladenden Geschäften und das großzügige Müller-Kaufhaus erhöhen die Attraktivität der Stadt für ihre Besucher.

Im Zentrum befindet sich ebenfalls das Elsterforum, ein weiteres großzügiges Einkaufszentrum mit Galeria Kaufhof und weiteren Geschäften.

Orangerie Gera

Gera wird als Stadt zum Einkaufen immer attraktiver. Fünf Parkhäuser bieten außerdem den Besuchern der Stadt ihren Service an. Ein Magnet für die Geraer und ihre Besucher ist auch das moderne UCI-Kino und das nach seiner Sanierung jede Menge Freizeitspaß bietende Hofwiesenbad.

Besuchen Sie Gera und erleben Sie diese Stadt, in der sich traditionelle und moderne Architektur gekonnt verbinden und die jedem Besucher erlaubt, sich einen Eindruck nach seinem Geschmack zu verschaffen und hier schöne Stunden zu verbringen.

Lage und Umgebung
Lage Gera Reisen Hotel Urlaub und Erholung in ThüringenGera liegt im Osten Thüringens. Orte in der Umgebung sind:
 
Münchenbernsdorf | Weida | Zeulenroda | Wünschendorf | Ronneburg | Posterstein | St. Gangloff | Kraftsdorf | Hermsdorf | Bad Klosterlausnitz | Tautenhain | Eisenberg | Bad Köstritz | Aga | Brahmenau | Großebersdorf | Greiz
Sehenswürdigkeiten
Rathaus | Simsonbrunnen | Schloss Osterstein | Stadtapotheke | Theater | Schulenburgsche Villa | Geraer Höhler | Tierpark mit Parkeisenbahn | Stadtmuseum | Orangerie | Otto Dix Haus | Schreibersches Haus | Ferbersches Haus | Hofwiesenbad | Sorge | Salvatorkirche
Veranstaltungen und Feste
Goldener Spatz | GERAmedia | Flammende Sterne | Geraer Ballett-Tage | Maifest | Köstritzer Schwarzbiernacht | Dahlienfest | Tierparkfest | Tierpark-Safari | ”Sommernachtstraum” | Theatertage | Höhlerfest | Geraer Märchenmarkt
Tourist-Information Gera

TouristinformationTourist-Information Gera

07545 Gera

Markt 1a

Telefon: 0365 8 38-11 11

Telefax: 0365 8 38-11 15

Akos

Thüringen.website

Entdecke Thüringen von seinen schönsten Seiten auf deinem Portal für Erholung, Urlaub, Reisen und Hotels in Thüringen. Viel Spaß wünscht dir das Team von www.thueringen.website.

10 Antworten

  1. 28. Oktober 2017

    […] | St. Gangloff | Kraftsdorf | Hermsdorf | Bad Klosterlausnitz | Tautenhain | Eisenberg | Gera | Aga | Brahmenau | Großebersdorf | […]

  2. 1. November 2017

    […] seinen großen Orten wie Gera, Greiz und Altenburg eignet sich der Osten Thüringens vor allem für Städtereisen und Kurzurlaub. […]

  3. 12. November 2017

    […] Nitschareuth | Langenwetzendorf | Zeulenroda-Triebes | Hohenleuben | Weida | Teichwolframsdorf | Berga | Zickra | Reudnitz | Gera […]

  4. 12. November 2017

    […] | Gera | Gössnitz | Nobitz | Rositz | Saara | Schmölln | Starkenberg | […]

  5. 16. Mai 2018

    […] zum 14. Oktober 1990, 11 Tage nach der deutschen Wiedervereinigung, aus den Bezirken Erfurt, Gera und Suhl sowie unter Einbeziehung der Kreise Altenburg, Artern und Schmölln wieder gebildet. In […]

  6. 16. Juni 2018

    […] Gera / Region: […]

  7. 16. Juni 2018

    […] Gera / Region: […]

  8. 16. Juni 2018

    […] Gera / Region: […]

  9. 16. Juni 2018

    […] Gera / Region: […]

  10. 16. Juni 2018

    […] Gera / Region: […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thüringen

Simple Share Buttons
LiveZilla Live Chat Software