Huhn mit Safran

Zaubern Sie einen Hauch von Orient auf den Tisch mit diesem Huhn mit Safran. Mit Marsala verfeinert und mit Couscous oder Reis serviert eine Abwechslung für Ihren Mittagstisch.

Huhn mit SafranZutaten für 4 Personen:

  • 500 g Hühnerbrust
  • 2 Stängel Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 1 Beutel Safranfäden
  • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
  • 4 EL Marsala
  • Salz und Pfeffer
  • Wasser

Zubereitung:

Die Hühnerbrust in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel und Frühlingszwiebeln fein schneiden. Die Hühnerbrühe erhitzen und die Safranfäden darin etwas ziehen lassen.

In einer Pfanne nun die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Mit etwas Wasser ablöschen und weichgaren. Dann die Hühnerbrustwürfel zugeben und bei grosser Hitze ca. 2-3 Minuten garen lassen.

Nun die Wärme zurücknehmen und den Marsala sowie die Hühnerbrühe mit den Safranfäden hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf kleiner Flamme ein paar Minuten lang köcheln lassen. Am Schluß das Grün der Frühlingszwiebeln darüberstreuen.

Serviert wird dieses Safranhühnchen traditionell mit Couscous oder Reis. Aber auch eine Scheibe Weißbrot reicht dazu.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.

Thüringen.website

Thüringen.website

Thüringen entdecken mit vielen tollen Thüringen Info's können Sie hier auf Ihrem Portal für Erholung, Urlaub, Reisen und Hotels in Thüringen. Erfahren Sie Neuigkeiten über den Thüringen Tourismus und besuchen Sie das Reise- und Urlaubsland Thüringen. Viel Spaß wünscht das Team von www.thueringen.website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons