Leberknödelsuppe

Diese schnell und einfach zubereitete Leberknödelsuppe ist eine tolle Vorspeise in einem Mehrgang-Menü, aber auch als Zwischenmahlzeit ein Genuss für Jung und Alt.

LeberknödelsuppeZutaten für 4 Personen:

  • 500 g Leber vom Schwein, durchgedreht
  • 1 altbackenes Brötchen, eingeweicht und ausgedrückt
  • 2 Eier
  • 70 g Magarine oder Butter (Zimmertemperatur)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • Semmelbrösel
  • Pfeffer und Salz
  • Knoblauch
  • Muskat
  • Majoran
  • Schnittlauch
  • Petersilie

Zubereitung:

Die weiche Butter oder Magarine schaumig rühren, die Petersilie und Gewürze dazugeben und die Eier untermischen. Das ausgedrückte Brötchen grob zerpflücken und ebenfalls unterheben. Nun die Leber löffelweise dazugeben und unterrühren. Die Semmelbrösel nach und nach dazugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Dieser sollte nicht allzu fest sein. Die Leberknödelmasse jetzt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Aus der Masse mit feuchten Händen kleine Leberknödel formen und in kochende Gemüsebrühe geben. Sofort etwas Hitze wegnehmen und die Klösschen 25-30 Minuten leicht köcheln lassen. Danach die Leberklösschen noch 5 Minuten nachziehen lassen.

Die Klöße mit der abgeschmeckten Brühe servieren und mit Schnittlauch garnieren.

Unser Tipp: Zum formen der Leberknödel eignet sich auch ein Eisportionierer sehr gut.

Zubereitungszeit: ca. 15 Min. (Ruhezeit ca. 1 Stunde)

Thüringen.website

Thüringen.website

Thüringen entdecken mit vielen tollen Thüringen Info's können Sie hier auf Ihrem Portal für Erholung, Urlaub, Reisen und Hotels in Thüringen. Erfahren Sie Neuigkeiten über den Thüringen Tourismus und besuchen Sie das Reise- und Urlaubsland Thüringen. Viel Spaß wünscht das Team von www.thueringen.website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons