Maultaschen

Die Maultaschen, auch Plinsen oder Pelmeni genannt, werden mit einer Farce aus feinem Hackfleisch und Spinat gefüllt. Mit gebratenen Pilzen und einem Salat servieren - leicht und lecker!

MaultaschenZutaten für 4 Personen:

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • Wasser

Für die Füllung:

  • 1 Brötchen
  • 20 g Speck
  • 20 g Lauch
  • 100 g Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 200 g Kalbfleisch (feines Brät)
  • 200 g Hackfleisch (halb Schwein, halb Rind)
  • Pfeffer und Salz
  • Majoran
  • Muskat
  • etwas Eigelb

Zubereitung:

Aus den entsprechenden Zutaten einen Nudelteig herstellen und diesen in einen 1 m langen und 20 cm breiten Streifen ausrollen.

Lauch und Spinat dämpfen und mit dem eingeweichten und ausgedrückten Brötchen durch einen Fleischwolf drehen. Den Speck auslassen und etwas abkühlen lassen. Nun alles mit der in feine Würfel geschnittenen Zwiebel, dem Hackfleisch, Kalbsbrät und den Eiern zu einer Masse vermengen und mit den Gewürzen abschmecken.

Den Teigstreifen mit Eigelb bestreichen und die Füllung für die Maultaschen auf eine Hälfte in Längstrichtung mit einem Löffel daraufgeben. Dann den Teigstreifen zusammenklappen und Rauten schneiden. Es empfiehlt sich die Ränder mit den Zinken einer Gabel nochmals anzudrücken. Dadurch hält die Füllung besser in den Maultaschen und gut sieht es auch noch aus.

Die Maultaschen nun ca. 15 Minuten in Salzwasser oder Gemüsebrühe garziehen lassen.

Zu diesem Gericht passen sehr gut mit etwas Zwiebeln gebratene Champignons und ein grüner Salat mit einer frischen Kräuter-Vinaigrette.

Unser Tipp: Übrig gebliebene Maultaschen lassen sich gut auch am nächsten Tag zubereiten, wenn man sie mit Emmentaler oder Gouda überbäckt. Und auch als Einlage für eine klare Suppe passen diese sehr gut.

Zubereitungszeit: ca. 45 Min.

Thüringen.website

Thüringen.website

Thüringen entdecken mit vielen tollen Thüringen Info's können Sie hier auf Ihrem Portal für Erholung, Urlaub, Reisen und Hotels in Thüringen. Erfahren Sie Neuigkeiten über den Thüringen Tourismus und besuchen Sie das Reise- und Urlaubsland Thüringen. Viel Spaß wünscht das Team von www.thueringen.website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons