Schwarzburg in Thüringen

Kaisersaal in Schwarzburg

Die Perle Thüringens

Hoch über dem Tal liegt malerisch Schloß Schwarzburg. Aus dem Jahre 1071 stammt die erste urkundliche Erwähnung der Schwarzburg, welches der Besucher heute als Bauruine betrachten kann. Ein Wiederaufbau von Schloß Schwarzburg ist vorgesehen. Der Kaisersaal konnte 1971 nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten anlässlich der 900-Jahrfeier von Schwarzburg wieder eröffnet werden.

Die heutige Schlossruine Schwarzburg war seit dem 12. Jahrhundert Stammsitz der Grafen von Schwarzburg. Nach wiederholten Aufteilungen in verschiedene Linien entstanden daraus 1599 die zwei Hauptlinien Schwarzburg-Sondershausen (1909 erloschen, morganatische Seitenlinie mit mehreren Namensträgern in Österreich und Ungarn) und Schwarzburg-Rudolstadt, die 1697 und 1710 in den Reichsfürstenstand erhoben wurden.

Blick auf Schwarzburg

Schützend drängen sich die Berghänge bis dicht an den Ort heran, deshalb zählt der Erholungsbereich von Schwarzburg zu den landschaftlich reizvollsten Gegenden des Thüringer Waldes.

Parkanlagen sowie ein herrlich gelegenes Freibad mit Quellwasser laden zum Verweilen ein. Für die jüngeren Besucher steht ein Kinderspielplatz, Bolzplatz, ein Beachvolleyballplatz u.v.m zur Verfügung. Zahlreiche, gut ausgeschilderte Wanderwege führen durch die einzigartige Naturlandschaft mit unzähligen Sehenswürdigkeiten.

Lage und Umgebung

Lage_SchwarzburgSchwarzburg liegt im Thüringer Wald an den Ufern des Flusses Schwarza. Orte in der Umgebung sind:

Saalfeld | Sitzendorf | Unterweißbach | Rohrbach | Oberweißbach | Meura | Cursdorf | Königsee | Ilmenau | Oberköditz | Bad Blankenburg | Paulinzella | Rudolstadt

Sehenswürdigkeiten

Schloss Schwarzburg | Freibad | Kaisersaal | Schweizer Haus

Erholung und Wandern

Ausflugsziele

Saalfelder Feengrotten

Oberweißbacher Bergbahn

Allwetterrodelbahn Dittrichshütte

Schloss Heidecksburg Rudolstadt

Burg Greifenstein in Bad Blankenburg

Goethegedenkstätte in Schloss Kochberg

Haflinger Gestüt Meura

Fröbelmuseum und Fröbelturm Oberweißbach

Klosterruine und Museum zur Kloster-, Forst- und Jagdgeschichte Paulinzella

Glaskunst und Vorführwerkstätten in Lauscha

Porzellanmanufaktur und Dampfmaschine im Nachbarort Sitzendorf

Bauernmuseum in Sitzendorf

Erlebnisbad Saalemaxx Rudolstadt

Aktiv

Goldwaschen

Wandern / Radwandern

Reiten

Angeln u.v.m.

Veranstaltungen und Feste

Goldwaschen | Tag des offenen Denkmals | Traditionskirmes | Kürbisfest | Weihnachtsmarkt

Tourist-Information Schwarzburg

TouristinformationFremdenverkehrsverein Schwarzburg e.V.

Anschrift/Vereinssitz
Hauptstraße 19
07427 Schwarzburg

Telefon: 03 67 30 / 3 03 14

Thüringen.website

Thüringen.website

Thüringen entdecken mit vielen tollen Thüringen Info's können Sie hier auf Ihrem Portal für Erholung, Urlaub, Reisen und Hotels in Thüringen. Erfahren Sie Neuigkeiten über den Thüringen Tourismus und besuchen Sie das Reise- und Urlaubsland Thüringen. Viel Spaß wünscht das Team von www.thueringen.website.

4 Responses

  1. 26. Oktober 2017

    […] | Schwarzburg | Unterweißbach | Oberweissbach | Cursdorf | Rohrbach | Meura | Bad Blankenburg | Rudolstadt | […]

  2. 28. Oktober 2017

    […] | Oberköditz | Königsee | Sitzendorf | Schwarzburg | Unterweissbach | Oberweissbach | Saalfeld | Rohrbach | Meura | Schwarza | Rudolstadt | […]

  3. 1. November 2017

    […] | Schmalkalden | Schmeheim | Schmiedefeld | Schmiedefeld am Rennsteig | Schnett | Schwarza | Schwarzburg | Schweina | Schwickershausen | Schönbrunn | Seebach | Siegmundsburg | Sitzendorf | Sonneberg | […]

  4. 4. November 2017

    […] | Röttelmisch | Saalburg-Ebersdorf | Saalfeld | Scheiditz | Schkölen | Schleifreisen | Schleiz | Schwarzburg | Schöngleina | Seitenroda | Serba | Silbitz | St. Ganglof | Stadtroda | Tautenhain | Tautenburg | […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons