Soljanka

Ursprünglich aus Russland stammend, hat sich die Soljanka schon lange vor allem in die Herzen der Ostdeutschen Genießer geschlichen. Eine kräftige Suppe mit reichlich Einlage und pikantem Geschmack.

SoljankaZutaten für 6 Personen:

  • 1 kg Rindfleisch oder Schweinefleisch
  • 350 g Jagdwurst
  • 3 Paprikaschoten
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Dosen Tomatenmark á 140 g
  • 1 Glas Letscho
  • 1 Glas saure Gurken
  • Tomatenketchup
  • Tabasco
  • Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Lorbeerblätter
  • 5 Pimentkörner

Zubereitung:

Das Fleisch und die Jagdwurst in Würfel schneiden und in heißem Fett kräftig anbraten. Die gewürfelten Paprika und die kleingeschnittenen Zwiebeln ebenfalls kurz mitdünsten und mit etwas Wasser ablöschen. Die Lorbeerblätter und Pimentkörner dazugeben. Wenn die Paprika und das Fleisch weich sind, die kleingeschnittenen Gurken, das Letscho und das Tomatenmark mit in den Topf geben.

Mit den Gewürzen, dem Gurkenwasser, Zucker und Essig wird die Soljanka nun abgeschmeckt.

Serviert wird die Soljanka mit saurer Sahne, in Spalten geschnittenen Zitronen und Toastbrot.

Unser Tipp: Man kann die Soljanka gerne schon einen Tag vor dem Verzehr zubereiten. Wie fast jeder Eintopf schmeckt sie am besten, wenn sie nochmals aufgewärmt wurde.

Zubereitungszeit: ca. 50 Min.

Thüringen.website

Thüringen.website

Thüringen entdecken mit vielen tollen Thüringen Info's können Sie hier auf Ihrem Portal für Erholung, Urlaub, Reisen und Hotels in Thüringen. Erfahren Sie Neuigkeiten über den Thüringen Tourismus und besuchen Sie das Reise- und Urlaubsland Thüringen. Viel Spaß wünscht das Team von www.thueringen.website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons